„Deutschland“ meldet Insolvenz an

Deutschland

Die MS Deutschland Beteiligungsgesellschaft hat am 29. Oktober 2014 beim Amtsgericht Eutin Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Zum Sanierungsgeschäftsführer wurde Wolfram Günther vom Mehrheitsgesellschafter der Beteiligungsgesellschaft Callista Private Equity bestellt. Er will den Gläubigern am 12. November Sanierungsschritte präsentieren. Das ZDF-Traumschiff soll die geplanten Reisen durchführen, denn laut Günther könne nur so Geld verdient werden. Nächste finanzielle Untiefe auf dem Kurs des Schiffes wird aber ein Werftaufenthalt im November sei, bei dem das Schiff überholt und modernisiert werden soll.

Über Eigel Wiese

Was gibt’s Neues von Eigel Wiese?
Als Schifffahrtsjournalist und maritimer Buchautor berichte ich auf diesem Blog über meine Arbeit an der Küste. Ich weise auf meine Termine hin, kündige interessante Produktionen an und veröffentliche Neuigkeiten aus der Branche.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar